StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | .
 

 Die inoffizielle Hintergrundgeschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Admin
avatarAdmin

Anzahl der Beiträge : 49
Rubine : 88
Anmeldedatum : 14.03.14

BeitragThema: Die inoffizielle Hintergrundgeschichte   15.03.14 14:09


Die inoffizielle Hintergrundgeschichte. Inspirationen und Hintergedanken aufgedeckt:


"Das Forum soll nach Ocarina of Time spielen (sagen wir so rund 400 Jahre), aber natürlich vor Twilight Princess und Wind Waker. Genau genommen spielt es 'zwischen' Twilight Princess und Wind Waker, da Elemente aus beiden Spielen vorkommen sollen. Auch Spiele, die laut Timeline vor Ocarina of Time liegen, sollen bedacht werden, wie beispielsweise mit dem Gongol-Berg und dem Volk des Windes aus Minish Cap und dem Siegeltempel oder dem Alten Großheiligtum aus Skyward Sword.

Ebenfalls im Forum vorkommen sollen Verwandlungsmasken, wie man sie aus Majora's Mask kennt. Masken kommen sehr häufig in Zeldaspielen vor, allerdings werden sie sehr oft von Gegnern getragen (beispielsweise der Maskenkönig in Wind Waker und der Maskenkönig in A Link to the Past und der Schatten-Maskenkönig aus A Link Between Worlds wow diese Gegner brauchen bessere Namen).

Da der komplette Schattenkristall aus Twilight Princess eine Art Maske ist und Majoras Maske ziemlich ähnlich sieht, ergaben sich daraus letztendlich die 'Maskenmagier', Nachfahren des 'altertümlichen Stammes' aus Majora's Mask, der Majoras Maske in seinen Hexenritualen verwendet hat, bevor er sie versiegelte. Die Maskenmagier basieren auch ein bisschen auf Wizzrobes, die vorallem in Wind Waker mit Vogelmasken rumrennen. Auch zur Ideenverwirklichung hat der Masken-Kult aus A Link Between Worlds beigetragen, auch wenn dieser mehr ein harmloses Gegenstück zu den Maskenmagiern bildet. Monstara Bonstara! x)
Die gesamte Idee hinter den Maskenmagiern kommt in dem Sinne also von der Hintergrundgeschichte von Twilight Princess (böse Magier, die das Triforce an sich reißen wollten), aber auch von dem Stamm aus Majora's Mask, die mit einer ziemlich mächtigen Maske in ihren Ritualen rumgespielt haben.

Da das zukünftige Schattenvolk bereits ins Schattenreich verbannt wurde, gibt es natürlich auch schon Lichtgeister. Das wiederum brachte dann die Idee mit den 'Schatten' mit sich.
'Schatten' basieren zur Hälfte auf Dark Link aus dem Wassertempel in Ocarina of Time und zur Hälfte auf den Lorule-Gegenstücken aus A Link Between Worlds. Geschaffen werden sie von den Maskenmagiern, um die Lichtgeister zu schwächen/zurückzuschlagen/was auch immer der Maskenmagier mit dem Schatten vorhat. Vielleicht will er auch nur einen Diener. Oder einen Freund. Oder einen Partner. Was auch immer. Schatten (oder Gegenstücke) sind einfach interessant zu spielen (vorallem wenn sie auf ihr 'Original' treffen) und haben hiermit dann auch eine halbwegs plausible Hintergrundgeschichte.

Das letzte, eher ungewöhnliche Volk, das dieses Forum haben soll, sind Schwertseelen. Das sind im Grunde Seelen (oder Geister), die einem Schwert (oder einer anderen Waffe) innewohnen. Vorbild hierfür sind Phai und Ghirahim aus Skyward Sword, allerdings soll im Forum eher angedacht sein, dass es sich bei den Schwertseelen um die Seelen verstorbener Menschen handelt, die nach ihrem Tod (oder mit ihrem Tod, ganz nach Geschmack des Spielers) an ein Schwert gebunden wurden, um dieses Schwert 'besonders' zu machen. (Besonders stark, besonders magisch, vielleicht waren Schwertseelen grade in Mode, wer weiß.) Ob die Schwertseele sich noch an ihr vorheriges Leben erinnert, sei ebenfalls dem Spieler überlassen. Der Einfachheit halber werden Schwertseelen ein richtiger Körper zugestanden, damit sie nicht immer abhängig von einem 'Meister' sind."



[Mit 'inoffiziell' ist gemeint, dass das alles nochmal in hübsch und ausführlich aufgeschrieben wird. Vielleicht.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hylian-legends.forumieren.com
 

Die inoffizielle Hintergrundgeschichte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Inoffizielle erratierte Karten zum Drucken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Era of Secrets :: Zu Beginn :: Hintergrundwissen-